Willkommen beim Ortsverband Oftersheim

 

Liebe Parteifreunde,

Sehr geehrte Damen und Herren.

 

Einladung zu unserer:

 

Monatsversammlung Juni.

Bistro Ideal/Adler Mannheimerstr.44 Oftersheim

am Donnerstag den 22.06.2017, 19.30 Uhr

 

Tagesordnung:

 

-         Vorplanung für unsere 70 Jahre FDP  08 Juli  2017.  Terminplan/Ablauf der Veranstaltung,

-         S-Bahn Ausbau/Umbau Oftersheim.

-         Themen aus und für die nächste Gemeinderatssitzung von Peter Pristl.

 

 

        

Unsere nächsten Sitzungen (Oftersheim) sind am  06.07, 13.07 (Ofters/Schwetzingen), 14.09, 19.10, 09.11 und der 07.12.17.

 

Termine /Veranstaltungsreihe:

13.06.17  Pflegewohngemeinschaften     

08.07.17  70 Jahre OV Oftersheim mit Katja Suding.

24.09.17  Wahlkampfparty Tennisclub Schwetzingen

                           

Mit freundlichen Grüßen.

Holger Höfs                                                                                                         1.Vorsitzender FDP Oftersheim                       

FDP diskutiert Arbeitsrecht

 

Die FDP/Oftersheimer Liste hatte vergangenen Mittwoch zu einem speziellen, aber interessanten Thema eingeladen. Referent war der bekannte Arbeitsrechtler Michael Eckert aus Heidelberg. Er sitzt für die FDP im Heidelberger Stadtrat und führte auch einige Zeit den Kreisvorstand Heidelberg der FDP.

 

Nach einführenden Worten durch den oftersheimer FDP Vorsitzenden Holger Höfs, der auch den FDP Wahlkreiskandidaten Hendrik Tzschaschel begrüßen konnte, widmete sich Rechtsanwalt Eckert mit seinen Ausführungen insbesondere dem neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, das seit 01.04.2017 überarbeitet gültig ist. Er wies auf die Höchstdauer von 18 Monaten einschl. Urlaub und Krankheit bei der Überlassung hin, ging auf Equal-Pay und Equal-Treatment und die entsprechende Eingruppierungsproblematik ein und warnte auch vor dem sogenannten Kettenverleih, der nicht statthaft sei.

 

Aus dem fachkundigen Publikum kamen viele sehr spezielle und fachkundige Fragen, zumal überwiegend Selbständige und Unternehmer anwesend waren.

 

Trotz aller bürokratischer Hürden ist die Arbeitnehmerüberlassung für die Unternehmen ein flexibles Instrument bei Auftragsüberhängen und für die Arbeitnehmer sehr oft auch die Chance zu einem Einstieg in ein Dauerarbeitsverhältnis bei einem Unternehmen, an das sie zuerst überlassen wurden.

 

Aber nicht nur das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz wurde von Rechtsanwalt Eckert angesprochen, es ging auch um die Dokumentationspflicht beim Mindestlohn für geringfügig Beschäftigte sowie um das Kopftuch am Arbeitsplatz, wozu der EuGH kürzlich ein Urteil für Mitarbeiter mit Kundenkontakt erlassen hatte.

 

Holger Höfs bedankte sich für den Vortrag und die rege Diskussion und lobte dabei nochmals die Erfahrung und fachliche Kompetenz des Referenten.

 

 

Die FDP Veranstaltungsreihe wird am Mittwoch, dem 17. Mai, mit dem Vortrag von Militärpfarrer Pascal Kober zum Thema „Liberalismus und Christentum“ verbindet fortgesetzt. 

Willkommen auf unserer neuen Homepage!